Blog

Buch-Mittwoch: Paula Diederichs – Mein Baby schreit so viel

Um die Zeit mit unserem kleinen Brülläffchen etwas aufzuarbeiten und auf der Suche nach einem guten Buch für Betroffene bin ich auf Unser Baby schreit so viel! von Paula Diederichs gestoßen. Paula Diederichs hatte selbst eine Tochter, die ein Schreibaby war und ihr so den Weg gewiesen hat. Heute ist sie Expertin für den Umgang … Weiterlesen Buch-Mittwoch: Paula Diederichs – Mein Baby schreit so viel

Beziehung statt Erziehung – Wie sich Kinder entwickeln

Als Eltern ahnen wir die Herausforderungen dieser Welt, in der unsere Kinder früher oder später allein zurecht kommen müssen. Sind sie noch ganz klein, ist unser größter Wunsch die süßen Wesen zu beschützen. Wird ein Kind langsam größer, selbständiger und unternehmungslustig fragen wir uns: Wie kann ich mein Kind unterstützen? Was braucht es um sich zu … Weiterlesen Beziehung statt Erziehung – Wie sich Kinder entwickeln

Buch-Mittwoch: Katharina Saalfrank – Du bist ok, so wie du bist

Ich hatte mich im Zuge meiner artgerecht-Ausbildung auch mit einigen Autoren auseinandergesetzt, die „Erziehungsratgeber“ geschrieben haben, obwohl es in all diesen Büchern um Beziehung statt Erziehung geht. An Katharina Saalfrank kommt man in diesem Kontext nicht vorbei und ich finde es einen sehr positiven Schritt, den sie gegangen ist. Weg von der streng schauenden Super-Nanny, … Weiterlesen Buch-Mittwoch: Katharina Saalfrank – Du bist ok, so wie du bist

Mein Dorf – Warum die Kleinfamilie nicht funktionieren kann

Immer mehr Menschen leben in Deutschland alleine oder in einem sehr kleinen Familienverbund. Schon bei Menschen mit mehr als zwei oder drei Kindern wird von einer Großfamilie gesprochen, obwohl die Großfamilie ursprünglich laut Definition aus drei oder mehr zusammenlebenden Generationen bestand. Doch wie ist so ein Leben mit Kind in der Kleinfamilie? Kann das überhaupt … Weiterlesen Mein Dorf – Warum die Kleinfamilie nicht funktionieren kann

Buch-Mittwoch: Jean Liedloff – Auf der Suche nach dem verlorenen Glück

Ich weiß nicht, ob ich vorher schon ein Buch gelesen habe, dass mich so oft hat nicken lassen, weil ich die dort beschriebenen Aussagen zu 100% teile wie Auf der Suche nach dem verlorenen Glück von Jean Liedloff.  Der Untertitel „Gegen die Zerstörung unserer Glücksfähigkeit in der frühen Kindheit“ beschreibt vielleicht sogar noch viel besser … Weiterlesen Buch-Mittwoch: Jean Liedloff – Auf der Suche nach dem verlorenen Glück

Mein Dorf – Wie kann es entstehen?

Wir haben den Satz (übrigens ein nigerianisches Zitat) schon so oft gesagt, denn er ist einfach so eng mit dem artgerechten Familienleben verbunden: Es braucht ein ganzes Dorf um ein Kind aufzuziehen. Doch wie kommen wir heute zu unserem Dorf? Wer darf oder soll Teil dieses Dorfes sein und wie kann oder muss so ein … Weiterlesen Mein Dorf – Wie kann es entstehen?

Buch-Mittwoch: Jesper Juul – Nein aus Liebe

Ein Büchlein, dass man schnell gelesen hat ist Nein aus Liebe von Jesper Juul. Mit seinen schlanken 120 Seiten hatte ich es an einem Tag auf dem Hin- und Rückweg in der Bahn gelesen. Und doch steckt in dem Buch so viel drin, so viel, dass ich jetzt kaum aufhören kann „Aha“ zu sagen.   … Weiterlesen Buch-Mittwoch: Jesper Juul – Nein aus Liebe