„Schläft es schon durch?“ – (Un)mögliche Ratschläge für Eltern und was dagegen hilft

Wer kennt sie nicht, die Frage, die immer wieder gestellt wird: "Schläft er/sie schon durch?" Oder fast noch schlimmer: "Er/Sie schläft doch schon durch, oder?" Das Thema Schlaf ist für viele Eltern ein rotes Tuch, ein wunder Punkt oder eben genau das Thema, dass sie selbst jeden Abend, jeden Tag und gefühlt ihr ganzes Leben … Weiterlesen „Schläft es schon durch?“ – (Un)mögliche Ratschläge für Eltern und was dagegen hilft

Babys schreien lassen – Warum ich das niemals tun würde, auch wenn andere es von mir denken

Ich habe zwei Kinder, die sehr fordernd sind und ihren Forderungen häufig lautstark Nachdruck verleihen. Die Tochter war ein Schreibaby, sie schrie viereinhalb Monate intensiv und sehr viel, danach wurde es immer besser. Heute schreit sie nicht mehr, aber sie weint, laut und für alle gut hörbar. Sie weint, wenn sie sich weh getan hat, … Weiterlesen Babys schreien lassen – Warum ich das niemals tun würde, auch wenn andere es von mir denken

Buch-Mittwoch – Meine Auseinandersetzung mit „Jedes Kind kann schlafen lernen“

Für die Ausbildung zum artgerecht Coach musste ich ein Buch lesen, welches nicht die artgerechte Sicht vertritt. Und so habe ich mich für den „Klassiker“ entschieden und mich ehrlich gesagt Seite um Seite durch „Jedes Kind kann schlafen lernen“ von Annette Kast-Zahn gequält (mein Mann hat mich irgendwann gebeten ihm nicht mehr daraus vorzulesen, wenn … Weiterlesen Buch-Mittwoch – Meine Auseinandersetzung mit „Jedes Kind kann schlafen lernen“

Das Ding mit dem Babyschlaf oder Schalfentzug ist Folter

Es ist kurz nach Mitternacht und ich bin endlich richtig fest eingeschlafen, nachdem ich den Sohn seit sieben Uhr immer wieder in den Schlaf gestillt habe. Immer und immer wieder, teilweise ist er nach fünf Minuten Schlaf wieder wach geworden. Doch der Schlaf ist mir nicht vergönnt, kleine Kinderfüße tapsen durch den Flur ins Schlafzimmer … Weiterlesen Das Ding mit dem Babyschlaf oder Schalfentzug ist Folter