Kind sein – Vom loslassen

Wie oft stoppen wir unsere Kinder, wenn sie voller Begeisterung auf eine Pfütze zurennen, sich auf einen Blumentopf mit Wasser gefüllt stürzen oder wild mit Farben malen? Es steckt so tief in vielen von uns drinnen erst einmal "Halt!" oder "Stopp!" zu rufen. Wir sehen den Dreck, den es verursacht und die Arbeit, die wir … Weiterlesen Kind sein – Vom loslassen

Die fröhlichen Kinder – Gedanken zum Welt-Down-Syndrom-Tag

Es gibt stetig weniger von ihnen, denn es entscheiden sich äußerst viele Menschen für einen Abbruch der Schwangerschaft, wenn sie erfahren, dass ihr Kind mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit vom Down-Syndrom betroffen ist. Mich macht diese Tatsache traurig und wütend, warum darf dieser Mensch nicht leben? Als Kind war ich immer völlig fasziniert von diesen fröhlich … Weiterlesen Die fröhlichen Kinder – Gedanken zum Welt-Down-Syndrom-Tag