Unerzogen: Wie wir Essen

Meine Motivation dafür, wie wir mit dem Essen begonnen haben kam nicht aus der mir bis dato unbekannten unerzogen-Haltung, wohl aber aus meiner Herzens-Haltung. Ich möchte für meinem Sohn größtmögliche Souveränität bei der Nahrungsaufnahme. Die Grundlage dafür lautet für mich "Er weiß am Besten, was er braucht". Die ersten Monate haben wir voll und nach Bedarf gestillt. … Weiterlesen Unerzogen: Wie wir Essen

Unerzogen: Wie wir Aufstehen

Unser Tag beginnt im Familienbett. Unser Sohn hat mehr oder weniger gut geschlafen, war mehr oder weniger oft wach, hat mehr oder weniger oft gestillt. Er darf AUSSCHLAFEN. In der Planung unserer Tagesabläufe war es mir sehr wichtig, die Möglichkeit zu haben, unser Kind ausschlafen zu lassen. 4 Tage in der Woche bin ich zu Hause … Weiterlesen Unerzogen: Wie wir Aufstehen

Unerzogen leben

Wie schaut das aus wenn man unerzogen lebt? Diese Frage begegnet uns immer wieder. Unerzogen wird sicherlich in allen Familien unterschiedlich gelebt aber es gibt dieses Gefühl, dass manche Menschen mit ihren Kindern einfach "anders" umgehen. Kennt ihr das? Diese Momente, in denen man Eltern mit ihren Kindern beobachtet und es passiert etwas, womit man nicht gerechnet hätte. … Weiterlesen Unerzogen leben

Auch bei uns begann alles mit Julia

Wenn man sich mit Menschen unterhält, wie sie zu Attachment Parenting (AP) und artgerecht gekommen sind, antwortet gefühlt die Hälfte der Befragten, dass sie zuerst das Buch „Geborgene Babys“ von Julia Dibbern gelesen haben. Auch wir gehören zu dieser Hälfte. Für mich war das Lesen des Buches entsprechend dem Schreibstil von Julia sehr emotional. Es … Weiterlesen Auch bei uns begann alles mit Julia

Artgerecht und unerzogen – unser Einstieg

Lange Jahre habe ich ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit meiner Heimatgemeinde gearbeitet. Ich habe Jungscharen geleitet, war bei Kinderbibelwochen und Eventgottesdiensten für Kinder und Jugendliche dabei, bei Zeltfreizeiten und bei vielen anderen Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche. Ich habe diese Arbeit unheimlich gerne gemacht und viel Zeit dort verbracht. Und ich war immer sehr … Weiterlesen Artgerecht und unerzogen – unser Einstieg