Blogparade #liebesbriefanskind

Tagtäglich besprechen Eltern miteinander die vielen Sorgen, die ihnen ihre Kinder bereiten. In Spielgruppen und Internetforen diskutieren wir optimales Ess-, Schlaf- und Sozialverhalten.

Wir vergleichen und sind schon mal unzufrieden, genervt und überanstrengt, wenn unsere Kinder sich nicht so verhalten, wie wir uns das vorstellen.

Aber wann haben wir ihnen zuletzt gesagt, wie sehr wir sie lieben und was sie uns bedeuten? Lange her oder erst kürzlich geschehen? Das Band zwischen Eltern und ihren Kinder ist so einzigartig und stark und wir wünschen uns mehr darüber zu reden, zu lesen und zu schreiben, wie schön es ist, dass unsere Kinder Teil unseres Lebens sind.

Darum möchten wir euch zu einer Blogparade aufrufen. Das Thema ist:

Liebeserklärung an mein Kind/meine Kinder.

In der nächsten Woche veröffentlichen wir Liebesbriefe an unsere Kinder und werden einen Sammelbeitrag erstellen, in dem wir alle Liebesbriefe veröffentlichen.

Habt ihr Lust mitzumachen, dann schreibt einen Liebesbrief an euer Kind bzw. eure Kinder. Bitte verlinkt diesen Beitrag mit eurem Post und hinterlasst uns euren Link, damit wir eine Sammlung von wunderbaren Liebesbriefen erschaffen können.

Die Blogparade startet heute und geht bis Ende Februar. Solltet ihr keinen eigenen Blog haben aber gerne mitmachen wollen, gebt uns Bescheid, wir freuen uns auch über Gastartikel.

Teilen dieses Beitrags ist ausdrücklich erwünscht!

 

Und hier eine Sammlung aller Beiträge:

Claras Liebesbrief an ihre Tochter findet ihr hier. Auch für das kleine Wunder hat Clara einen Liebesbrief geschrieben.

Melis Liebesbrief an ihren Sohn findet ihr hier.

Julia von Family with love kennen Clara und Meli noch aus der Schule. Sie ist Gemeinde- und Sozialpädagogin, schreibt in ihrem Blog zu Mama-Themen und vor allem Mütter-Burnout und hat zwei Kinder. An diese hat sie hier ihren Liebesbrief an ihre Kinder geschrieben.

Alexandra von Naturtanz ist Tänzerin, Fitness Trainerin für Mütter, Wildnispädagogin, Yogalehrerin und Mutter von zwei Jungs. An sie schreibt sie hier ihren Liebesbrief, welcher nicht der erste ist.

Ulrike hat auf ihrem Blog Glaube-Hoffnung-Liebe drei ganz persönliche Briefe an ihre drei Töchter geschrieben, ihr findet sie hier.

Natalie ist Fotografin und hat sich auf Schwangeren- und Babyfotografie spezialisiert. Sie sagt mit einem Liebesbrief „Danke“, ihr findet ihn auf ihrem Blog Little Bird Bayreuth veröffentlicht *klick*.

Kathrin hat auf ihrem Blog Öko-Hippie-Rabenmütter einen Geburtstags-Liebesbrief an ihren Sohn geschrieben. Er ist zwar nicht für unsere Blogparade entstanden aber er ist so schön, dass wir ihn hier verlinken.

5 Gedanken zu “Blogparade #liebesbriefanskind

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s